Liebe Blogger & Rezensenten,

 

immer wieder bekomme ich Anfragen, ob ich denn meine Bücher für eine Rezension hergeben würde.

Die Antwort dazu: Ja, das tue ich!

Allerdings nicht an jedermann. Damit ihr wisst, welche Vorraussetzungen ihr mitbringen müsst, damit ihr ein kostenloses Rezensionsexemplar von mir bekommt, habe ich euch eine kleine Liste zusammengestellt:

 

1. Ihr solltet einen Bücherblog oder eine Facebookseite, die mit Büchern zu tun hat, führen & gewissentlich pflegen.

Einen You Tube Channel nehme ich natürlich ebenfalls an, genauso wie eine hohe Aktivität auf einer Leseseite wie beispielsweise Lovelybooks, was bedeutet, dass du kein Blogger sein musst, um nach einem Exemplar anzufragen.

 

2. Ihr solltet Zeit zum Lesen haben!

Wenn ihr mein Buch lesen wollt, freut mich das natürlich! Aber wenn ich mehr als 2 Monate auf eine Rezension warten muss, werde ich ablehnen, weil ich ansonsten den Überblick verliere, wer denn nun alles noch Rezensionen offen hat.

 

3. Ihr solltet Verständnis bei Absagen haben

Da ich meine Rezensionsexemplare aus eigener Tasche zahle, habe ich mir ein Kontingent pro Monat gesetzt, das ich nicht überschreiten werde. Sollte dieses bereits ausgeschöpft sein, werde ich euch auf den nächsten Monat vertrösten.

Sollte ich mich im Schriftverkehr mit euch nicht wohl fühlen oder euer Blog/Seite nicht ganz in mein Schema passen, werde ich ebenfalls absagen.

 

4. Bei einer Anfrage zu einem Rezensionsexemplar verpflichtet ihr euch gleichzeitig, auch wirklich eine Rezension zu schreiben, die weder spoilert oder/und die nur eine Zwei-Zeilen-Rezi ist.

Leider habe ich bereits einige Male erfahren müssen, dass sich Leute ein Buch von mir schicken ließen und sich einfach nie mehr meldeten. Wenn dies geschehen sollte, wird derjenige nicht nur bei mir auf einer schwarzen Liste landen, sondern auch bei den Autoren, mit denen ich in Kontakt stehe.

 

 

Zum Verständnis:

Ich arbeite als Autorin. Das ist mein Beruf und damit verdiene ich den Lebensunterhalt für meine Kinder und mich!

Ich kann es mir nicht leisten Gratisexemplare zu verteilen und dann im Regen stehen gelassen zu werden!

Gerade du als Blogger solltest wissen, wie wichtig Feedback und Rezensionen für die Reichweite und Sichtbarkeit sind!

 

 

 

Wie könnt ihr mitmachen?

Entweder ihr schreibt mich auf Facebook (www.facebook.com/LainiOtis) oder per Mail (lee@lainiotis.de) an. Dabei solltet ihr mir schreiben, welches meiner Bücher ihr rezensieren wollt, wo ihr die Rezension veröffentlichen wollt und wie lange ihr in etwa für das Buch brauchen werdet.

Für Links zu früheren Rezensionen bin ich auch immer dankbar. Bitte denkt daran in die Betreffzeile euer Anliegen zu vermerken (z.B. Nachfrage um Rezensionsexemplar), ansonsten kann es sein, dass ich die Mail als Spam deklariere und lösche.

 

Ich freue mich jetzt schon auf eine Zusammenarbeit mit euch!

 

 

Einen lieben Dank an meine Kollegin Sabine Schulter

für die (abgeänderte)Verwendung  des Textes!